Sebastian Bred

Sebastian Bred hat viele Beruf(ung)e(n): Mediator, Konflikregler, Politologe, Spiele-Entwickler, Beziehungsprofi, Coach. Sein altes Logo war technisch, kalt, emotionslos und spiegelte in keinster Weise sein Arbeitsumfeld wider. Der neue Schriftzug ist einerseits weich und offen, andererseits neutral und für jede Zielgruppe ansprechend.
Haptisch setzen wir allerdings voll auf Emotion: wurden die Visitenkarten doch mit Laser auf Volumenkarton eingebrannt! Sehr sehr schön!!!

krusche & heger machen PR

Markus Heger und Katharina Krusche machen großartige PR. Doch ihre Website war in die Jahre gekommen - ein Relaunch mußte her. Im Zuge meiner Arbeit an einem modernen Internetaufritt wurde auch ihr Logo nicht verschont und bekam ein ordentliches Facelifting. Ursprünglich von den "Chilis" entworfen, hat es nicht nur Farbe gewechselt, es entspricht nun dem neuen mediterran anmutenden Auftritt von krusche & heger.
Bei der Gestaltung der Visitenkarten und der entsprechenden Complimentcards habe ich den luftig leichten Charakter aufgegriffen und mit einem runden Eck dafür gesorgt, dass die beiden eines gewiss nicht sind: gewöhnlich.

SALTO Salzburg

SALTO steht für "SALzburg Together against Obesity" und ist ein regionales Vorsorgeprojekt im Kindergarten, das die Universität Salzburg zusammen mit der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität ins Leben gerufen hat. Mit Hilfe von KingartenpädagogInnen und unter Einbindung der Eltern will SALTO Kinder dazu verführen, gesünder zu essen und körperlich aktiver zu werden.
Ein wunderschönes Projekt, bei dem ich von Anfang an mit eingebunden war. So entstanden Logo, die gesamte CI, eine Website, Folder und allerlei Werbemaßnahmen. Die Projektleitung hatte Eva Unterberger von essenziell.

Fleischerei Hofmann | Jaus'n to go

Die Fleischerei Hofmann, eine Traditionsfleischerei mit Sitz in Hollabrunn im Weinviertel, gab ein Produktlogo für ihre Jaus'n to go in Auftrag. Entstanden ist eine peppige CI, die auf Citylights, Plakaten, Inseraten und Deckenhänger ihre Bestimmung findet. Sehr g'schmackig!

UWL LODGES

Die in der Schweiz ansässige Firma UWL Lodges – Management und Administration ist im Bereich Gebäudevermietung, -verwaltung und -reinigung tätig. Das Logo sollte sowohl Seriosität als auch Expertise ausdrücken und unaufdringlich sein. Das Konzept ging auf!
Der Internetaufritt unterstreicht die Flexibilität und Kundenfreundlichkeit des Unternehmens.

Sajowitz Immobilien

Für eine Newcomerin im Immobiliensektor galt es den gesamten Firmenauftritt zu entwickeln. Für mich war sofort klar: das Logo mußte schlicht sein, ohne viel Schnörksel und Klimbim, aber dennoch edel. Sajowitz Immobilien ist im Hochpreissegment angesiedelt, so musste der Schriftzug zusätzlich noch Kompetenz und Professionalität ausdrücken um das richtige Klientel anzusprechen.
Dieses Logo ist ein exzellentes Beispiel dafür, dass manchmal weniger mehr ist und dass Dinge gewinnen, wenn man etwas weglässt!

Logo Sajowitz ImmobilienKarte

Toni Kaiser

Toni Kaiser geniesst seit Jahren international den Ruf als der Spezialist für Germknödel und andere Wiener Köstlichkeiten. Doch das Logo war in die Jahre gekommen und sollte einem Facelifting unterzogen werden. So wurde es von mir entrümpelt, umstrukturiert, Gutes wurde mitgenommen und Altes weggelassen. Mein Design konnte sich in einer Wettbewerbspräsentation klar durchsetzen und schmückt seither Packungen im In- und Ausland, Plakatwände, Kochschürzen, Werbemittel aller Art und hat einen ganz bestimmten Platz in meinem Herzen.

GABRIELE UNTERHOFER

Gabriele Unterhofer bietet in ihrer Arbeit viele heilende Dinge an, von cranio sacraler Körperarbeit über Life Forces hin zu Aufstellungsarbeit und Human Design. Sie hat unzählige Ausbildungen gemacht, die alle in ihr zu einem großen Ganzen zusammenlaufen. Aus diesem großen Pool an Wissen schöpft sie ganz spontan und individuell um jedem einzelnen Klienten lösungsorientiert zu helfen.
Ihr Schriftzug mußte also ganz klar in Form und Struktur sein, um ihrer Sprunghaftigkeit entgegenzuwirken und dem Betrachter das Gefühl der Sicherheit zu geben. Briefpapier, Visitenkarten und eine Website runden das Package ab und ergeben in Summe einen weiblich charmanten Firmenauftritt.

Logo Unterhofer

Cafestube Schutschur

Hoch droben im Norden, an der schönen Elbe liegt das kleine Dorf Schutschur. Dort kann man stundenlang entlang des Flusses radeln, die Auen geniessen und wirklich fein entspannen. Und dabei fällt man fast von selbst in die entzückende Caféstube Schutschur, mit einem herrlich schattigen Gastgarten, selbstgebackenen Mehlspeisen und feinem Kaffee aus einer kleinen lokalen Rösterei.
Das Logo zu entwickeln war eine einfache Sache: ich mußte mich einfach in die Gegend denken, den Wind spüren, den Wildgänsen beim Fliegen zusehen und die nackten Beine ins Elbwasser stecken. So einfach kann Wohlfühlen sein!

Logo SchutschurCafe Schutschur Aussenaufnahme

Malermeister Marchl

Ein Mann mit Visionen und ausgestattet mit Sinn für das Schöne, das ist Sascha Marchl, Malermeister. Er ist mehr als nur ein "Anstreicher" und hat Evelyn Maresch DESIGNS mit seinem Gesamtauftritt beauftragt. Der Malermeister Marchl macht keine halben Sachen und so bekam er von mir ein Gesamtpaket mit Logo, CI, Briefpapier, Stempel, Fassadengestaltung, Transparenten, Folder und einer wunderschöne Website.

Malermeister MarchlMarchl Muster

Eye See Life Institut

Eine Firmenneugründung ist immer etwas sehr spannendes, für den oder die Gründer, aber auch für denjenigen der die grafische Umsetzung macht! Ich durfte für ein englischsprachiges Institut, das sich mit Augenerkrankungen und -heilung auseinandersetzt, grafische Taufpatin sein. Super interessant, super lehrreich und irgendwie Augen öffnend!!

bestess

Firmenneugründung im großen Stil! Die Firma bestESS handelt national mit Lebensmitteln und ist gerade dabei sein Vertriebsnetz auf- und auszubauen. Eine Firma von Stunde Null an zu begleiten ist immer eine ganz spannende Sache und so gehöre ich quasi mit zu den Geburtshelfern. Logo, Visitenkarten, Briefpapier, Firmenstempel gehören selbstverständlich zur vorläufigen Grundaustattung.

Elternverein der Wiener Sängerknaben

Der Elternverein der Wiener Sängerknaben wollte sein eigenes Logo, das sowohl eigenständig als auch die Zugehörigkeit zum Institut darstellen sollte. Edel, klar und souverän ist es geworden und scheint nicht nur auf allen gängigen Medien wie Briefpapier, Visitenkarten und Webpage auf, sondern ziert mittlerweile Poster, Plakate, Veranstaltungsankündigungen und Präsentationmappen.